Geschichte

Alles enstand aus unserem Credo: „Unsere Mitglieder stehen im Mittelpunkt“. Wenn der Vorstand oder die Coaches mit Anliegen von Mitgliedern konfrontiert werden, nehmen sie das sehr ernst. Alle Wünsche können nicht erfüllt werden, wenn aber irgendwie möglich, dann sind wir dabei.

So kam es, dass zwei unserer Mitglieder, Oli und Alain, unabhängig von einander die Idee hatten, es wäre doch toll, wenn wir als Club am Rock&Run in Bern teilnehmen könnten. Die Coaches nahmen das Begehren auf und das führte dazu, dass wir mit 18 Teilnehmern im Juni 2019 als grösste Gruppe am Rock&Run teilnahmen. Es kamen alle unverletzt und glücklich im Ziel an.

Da wir uns auch erkennen mussten, konzipierten die Teilnehmer (Mitglieder und Coaches) gemeinsam ein Logo und bedruckten Shirts und Caps und gaben sich ein # (#corefightathletes), damit auch kein Foto verloren geht. Gut der # kann öfters gebraucht werden, aber wird schon kommen. Das Logo kann sich unseres Erachtens sehen lassen:

Es zeigte sich, dass unser Training, inbesondere die Kurse, eine ideale Vorbereitung für solche Veranstaltungen sind und die Coaches Rey und Toni machten es sich zur Aufgabe, weitere Events zu organisieren.

So kam es, dass wir vom 13.09.2019-15.09.2019 nach Verbier fuhren um am Samstag den Spartan Race Switzerland zu bestreiten. Auch hier konnten alle die Ziellinie heil überschreiten. Somit war endgültig klar, dass wir weitere Events gemeinsam bestreiten werden.

Die Kosten übernehmen die Teilnehmer und die Coaches selber, es gibt keine Quersubventionierung. Wir machen das einfach, weil es uns Spass macht mit unseren Mitgliedern etwas zu erleben. Und die Events haben es in sich, Abenteuer und Challenge pur.

 

Wie funktioniert es

Auf der Hauptseite der Homepage werden wir zu gegebener Zeit posten, wann das nächste Event statt findet. Die Interessierten werden in eine WhatsApp Gruppe aufgenommen, da bespricht man dann die Einzelheiten. Die Teilnehmer buchen Event und wenn nötig Reise und Hotel selber. Wir sprechen das ganze gemeinsam ab.

Der Fitnessclub CS Bern tritt aber nicht als Veranstalter auf und verlangt auch überhaupt keine Gebühren, sondern bringt lediglich die Interessierten zusammen. Wie gesagt, wir machen das just for fun. Auch die Coaches sind primär Teilnehmer, die alle Kosten selber übernehmen.

 

Vorbereitung aufs Event

Im Kurs Athletic Warrior wird spezifisch aufs nächste Event hin trainiert. Auch die weiteren Kurse aus dem Athletikbereich wie Fight Athletics, Functional Fit, Athletik Training, Strength&Cardio nehmen einige Übungen auf.

So kann sich jede und jeder optimal und unter Aufsicht von Profis aufs Event vorbereiten!

 

Kommende Veranstaltungen

In den heutigen Zeiten ist es schwer zu erahnen, welche Veranstaltung die nächste ist. Wir bleiben dran. Auf unserer HP, FB, Insta, Telegram halten wir dich auf dem Laufenden. Bei Interesse kannst du dich an Alain wenden.

 

Coaches

Dipl. Personal Trainerin

Elita Amato

Instruktor

Alain Iten

Dipl. PT, Präsi

Toni Amato

Instruktor

Rey Morgan

Alben

Close
Leitbild

Wir stehen für eine familiäre Atmosphäre und bei uns steht immer das Mitglied im Mittelpunkt.

Wir erhalten und fördern die Gesundheit und Fitness unserer Mitglieder. Unsere Dienstleistungen sind nicht als Therapie zu verstehen.

Unsere Stärken sind die professionell und spezifisch für unsere Mitglieder konzipierten und angeleiteten Group Fitness Kurse, unser Milonzirkel, der im Fitnessabo inkl. ist, eine breite Pallette an Geräten, Freihanteln und Functional Fitness Geräten, die Qualität, Individualität und Abwechslung unserer Trainings und die hervorragende Kompetenz und Ausbildung unserer Coaches.

Öffnungszeiten

Kraftraum Mo-So: 06:00-22:00
(auch an Feiertagen)

Goup Fitness gemäss Kursplan

Parking Mo-Fr: 16:00-22:00
Parking Sa-So: Offen

Unsere Socials
About